Meisenheim am Glan

Barfußpfad | Freilichtmuseum | Meisenheim | Ebernburg | Rheingrafenstein


 Meisenheim am Glan Meisenheim hat erstaunlich viel von dem bewahrt, was Jahrhunderte geschaffen haben. Meisenheim ist als einzige der pfälzischen Städte von Katastrophen ihrer bewegten Geschichte verschont geblieben. Meisenheims große Zeit begann bereits im 15. Jahrhundert als die Wittelsbacher das Erbe der Veldenzer antraten. Ihre erste Blüte, repräsentiert durch Herzog Wolfgang, währte bis zum 30-jährigen Krieg, die zweite unter Christian dem IV bis zur Revolution. Dies ist heute noch an hervorragenden Bauwerken abzulesen.
Die gesamte Altstadt Meisenheims steht als Ensemble unter Denkmalschutz und bietet dem interessierten Besucher eine Vielzahl bauhistorisch wertvoller Besonderheiten verschiedener Epochen und Stilrichtungen.
 Meisenheim am Glan Tauchen Sie als Gast mit erfahrenen Stadtführern in die bewegte Geschichte Meisenheims ein und lassen Sie sich von dem Charme und Flair dieses historischen Fleckens verzaubern.
Eine nächtliche Stadtführung mit kulinarischen Genüssen - Meisenheimer Nachtwächtergang - oder auch eine Weinprobe in alten Gemäuern mit Spitzenweinen der Region runden das vielfältige gastronomische und freizeitorientierte Angebot ab.
Zahlreiche Märkte und Events wie das Altstadtfest oder das traditionelle Heimbacher Brunnenfest lassen Meisenheim zu einem dauerhaften Erlebnis werden.
Im Herzen von Rheinland-Pfalz erreichen Sie Meisenheim mit Auto, Bus, Fahrrad oder noch origineller per Draisine - www.draisinentour.de - auf der stillgelegten Bahnstrecke im idyllischen Glantal.
Wir freuen uns auf Sie und hoffen Sie demnächst in Meisenheim begrüßen zu können!

mehr Infos