Die Nahequelle entspringt dem Südhang des Eckersbergs nordwestlich von Selbach (Saarland). Die Quelle ist gefasst und liegt an einem Waldrand.